Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Inskription

Alle Teilnehmer:innen müssen sich über ConfTool anmelden und die Inskriptionsgebühren zahlen. Vor Ort gibt es keine Möglichkeit, die Konferenzgebühr bar zu bezahlen. Die Inskriptionsgebühr beinhaltet Eröffnungsbuffet, Kaffeepausen, Teilnahme am Rahmenprogramm (Plenarvorträge) und Materialien vor Ort, bzw. deckt den technischen und organisatorischen Mehraufwand im Falle einer Videokonferenz ab. Die Teilnahmegebühr ist pro Teilnehmer:in zu zahlen, nicht pro Vortrag. Das heißt, bei gemeinsamen Vorträgen (Co-Autorenschaft) müssen sich alle Teilnehmer:innen inskribieren und zahlen. Andersum zahlen Teilnehmer:innen, die mehrmals vortragen, nur einmal.

Inskriptionsgebühren

  01.10.2022 bis 30.11.2022 01.12.2022 bis 31.01.2023 01.02.2023 bis 25.02.2023
Mitglieder DHV 70,00 € 90,00 € 120,00 €
Nicht-Mitglieder 95,00 € 110,00 € 145,00 €
ermäßigt* 50,00 € 60,00 € 80,00 €

*ermäßigt: Studierende (auch Promovierende) / im Ruhestand / arbeitslos / Lehrer:innen / Teilnehmer:innen ohne Vortrag

Für das steirische Konferenzdinner am Freitag, 24.02.2023, in der Alten Universität wird es eine separate Anmeldung geben. Informationen folgen bald.

XXIII. Deutscher Hispanistentag

22.-25. Februar 2023

ReSoWi-Gebäude
Universitätsstraße 15
A-8010 Graz

Call for Papers 2022

Neue Abstracts können von 1. März bis 31. August 2022 über ConfTool eingereicht werden. Bereits angenommene Abstracts (aus dem Call 2020) können in diesem Zeitraum ebenfalls überarbeitet und aktualisiert werden.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.